Impressionen des Monats: Juli

Hey meine Sweeties…

und wieder ist ein Monat vergangen, das heißt es ist wieder Zeit für einen kleinen gemeinsamen Rückblick in meine Erlebnisse im Juli. Es ist wieder relativ viel passiert, es gab Schockmomente, neue Bekanntschaften und leckeres Essen. Aber seht selbst..

Insta Juli 15

Gegessen habe ich viel und gut. Zum einen mit meinem Papa und Torsten bei uns in der Nähe in einem tollen Restaurant mit gemütlich eingerichteten Hinterhof. Und zum anderen die leckeren Cake Pops und anderen kleinen Leckereien beim FashionBloggerCafe.

Gefeiert haben Torsten und ich das Streetfood Weekend in Mannheim, wo es verschiedenste Burger-Kreationen, Tapioca und Vieles mehr zu probieren gab. Und dann waren wir auch noch auf dem Burgfest in Cochem (Ja ich oute mich jetzt einfach mal: Ich stehe einfach auf Mittelaltermärkte, Volksfeste und Ähnliches) wo wir bei mal mehr mal weniger guter Musik entspannt mit einem sehr guten Freund zusammen saßen und es uns einfach mal gut gingen ließen. Das Wetter war zum Glück auch perfekt und der Ausblick von der Burg über die Mosel einfach unbezahlbar.

Gelesen habe ich noch nicht die komplette Bazaar-Zeitschrift, welche es in Düsseldorf gab, jedoch habe ich es mittlerweile zumindest geschafft, die gesamte Shopaholic-Buchreihe auszulesen. Und fange sie mangels guten Alternativen vielleicht wieder von vorne an. 😀 Oder habt ihr noch gute Buchtipps in diese Richtung? Vorschläge sind immer willkommen.

Geshoppt habe ich einige dieser tollen Schnürsandaletten, welche den Fuß meiner Meinung nach besonders elegant wirken lassen. Aber es hat so lange gedauert, bis ich welche gefunden habe, die mich sowohl vom Aussehen als auch vom Preis her voll überzeugt haben.

Geschockt war ich dann doch etwas, als wir in Mannheim bei Bershka waren, ich gerade etwas anprobierte und in dem Moment der Alarm losging mit der Durchsage, es gäbe eine technische Störung, das Gebäude müsste geräumt werden. Mein erster Gedanke: Oh nein, das ist der Code für: „Hier ist eine Bombe“. Also was tun? Rausrennen mit den anprobierten Sachen? Sich umziehen und vielleicht in die Luft fliegen? Ich entschied mich dann für ein sehr schnelles „Ausziehen und meine Sachen notdürftig überwerfen“. Die Feuerwehr kam dann an und es stellte sich heraus, dass es wohl tatsächlich ein Defekt nur war. Alles ok, Entwarnung. Der Schreck saß. So lange bis wir wieder reinkonnten und eine neue Fransenjacke, Hot Pants und ein Ethno-Top den Weg in meinen Kleiderschrank fanden.

Getroffen habe ich super viele neute und symphatische Blogger beim FashionBlloggerCafe in Düsseldorf. Zuerst war ich super aufgeregt, weil ich fast niemanden dort kennen würde aber dazu bestand eigentlich gar kein Grund, da alle sehr freundlich waren und ich zu meinem Glück ja auch so liebe Mädels wie Melanie, Tina, Lotta und Marina um mich hatte. Danke dafür.

Geshootet habe ich in Mannheim mit der lieben Julia von Pink&Coral 3 Outfits. Eben bis meine Kamera versagte. Ich bin super froh, sie getroffen zu haben, da wir beide dieses typische „Keiner hat Lust/Zeit Outfitbilder zu machen“-Problem haben. Das dürfte sich damit dann in Zukunft erledigt haben.

Wie war euer Juli? Was war für euch besonders toll, aufregend, etc.?

6 Gedanken zu “Impressionen des Monats: Juli

  1. Liebe Madeleine,

    Finde es super, dass du uns Leser an deinen Eindrücken so teilhaben lässt und ich muss eigentlich immer grinsen und nicken, wenn ich deine Posts lese, weil ich mich mit irgendwas einfach immer angesprochen fühle. Manchmal finde ich es etwas anstrengend, wenn da nur Text ist. Du könntest noch mehr Überschriften, Hervorhebungen etc einbauen. Zum Beispiel diese Stichwörter: Geshoppt, Geschockt usw.
    Deinen Header finde ich nun viel schöner und cooler als davor! Passt super und ist insgesamt sehr stimmig mit dem Rest. generell hast du immer tolle Fotos, manche sind nur etwas unscharf ab und zu. Da waren wohl Kameraleute dabei, die den Stein im Hintergrund viel interessanter gefunden haben oder? 😉 Kommt mir jedenfalls sehr bekannt vor!

    Ich hoffe du kannst damit was anfangen. Freue mich schon auf deinen nächsten Post ❤
    Birte

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s