Shopping-Haul Bershka, H&M und Etsy

Einen tollen Start ins Wochenende meine Liebsten…

wie verbringt ihr die nächsten Tage, wo es ja noch so wunderbar warm werden soll? Habt ihr schon Pläne? Bei uns ist dieses Wochenende Residenzfest (ja ich weiß, die meisten werden das eher nicht kennen). Dabei handelt es sich um ein Weinfest in der Kleinstadt nahe der ich lebe. Und für jeden guten Pfälzer ist das eigentlich Pflichttermin. Man zieht abends mit Freunden von Hof zu Hof, setzt sich auch mal länger in einen gemütlich beleuchteten Hinterhof oder lauscht der Mal mehr mal weniger guten Live-Musik im Schlosspark. Oder man macht es wie gefühlt 90 % der anderen Besucher und gibt sich die Kante. Ich nicht, ich glaube dafür bin ich zu alt. 😀 Mir gefällt eher ersterer Aspekt. Natürlich lasse ich mich dadurch aber nicht daran hindern, euch heute meine neuesten Errungenschaften zu präsentieren…

DSC_0438

In meinem Instagram-Rückblick für Juli habe ich euch ja bereits die „Bershka-Schock“-Geschichte geschildert, dazu muss ich glaube ich nichts mehr sagen. Aber die Situation zeigt: Ein unerschrockenes Fashion-Victim hält nichts davon ab, die Stücke der Begierde auch bei Bombenangst nicht aus den Augen zu lassen. Nachdem der erste Schock („Oh gott, wenn wir jetzt in die Luft fliegen“) vorüber war, kam direkt der nächste Gedanke “ Oh nein, hoffentlich habe ich die Sachen so hingelegt, dass ich sie nachher wieder finde“. Ein bisschen verrückt, ich weiß. Aber mir gefielen das Top und die Jacke direkt auf Anhieb, was macht da ein bisschen Feueralarm… Und so konnten, nachdem sich alles wieder beruhigt hatte und die Feuerwehr wieder abgerückt war, besagte Sachen ihren Weg in meinen Kleiderschrank doch noch finden. Und passend dazu gab es dann auch noch ein paar süße rote Ohrringe.

DSC_0394

DSC_0407

DSC_0396

DSC_0401

Außerdem neu sind die Fransen-Ohrringe in schwarz, welche ich auch bereits beim FashionBloggerCafe getragen habe. Sie sind zugegebenermaßen recht schwer, also wundert euch nicht, wenn bald meine Ohrläppchen irgendwann tiefer hängen… Im Sale von Hunkemöller habe ich dann auch noch diesen hübschen schlichten schwarzen Bikini geshoppt. Bikinis kann man ja immer brauchen und irgendwie habe ich farblich betrachtet nur Grüntöne. Der Armreif ist von Missguided, mit welchen ich auch recht gute Erfahrungen gemacht habe und denen ich am liebsten ihren ganzen Shop leergekauft hätte. Es gibt eben viele sehr ausgefallene Sachen, das finde ich klasse. Dann kam auch endlich mein heiß ersehnter Tüllrock von Etsy an. Da es sich um Ware aus China handelte, war ich schon etwas skeptisch, wurde jedoch nicht enttäuscht. Der Rock hat eine super schöne Farbe und ich gehe fast unter bei den vielen Lagen Tüll. Und mit Sicherheit bekommt ihr zu diesem Rock auch noch einen Outfitpost, vielleicht gegen Herbst dann. Lasst euch einfach überraschen…

DSC_0431

DSC_0408

DSC_0411

Dann kam zudem vor ein paar Tagen meine H&M-Bestellung mit DEM Blogger-Must-Have schlechthin: Einem schwarzen Hut. Sehr originiell von mir, aber ich habe festgestellt dass Hüte viel an einem Outfit aufpeppen können, daher habe ich mir nun meinen 3. gegönnt, ebenso wie die süßen Streifen-Ballerinas im Marine-Stil.

Wie gefallen euch die Stücke?

DSC_0444

DSC_0454

12 Gedanken zu “Shopping-Haul Bershka, H&M und Etsy

  1. sehr schöne Teile, vor allem das Top und die roten Ohrhänger finde ich toll. der Hut ist mein absoluter Favorit, toll ach im Herbst, denke ich 🙂
    da hat sich deine Unerschrockenheit nach der Bombendrohng doch ausgezahlt 😀

    hatten in Düsseldorf letztes WoEn übrigens ach Weinfest und ich habe es bei herrlichem Wetter genossen. deine Vorfreude verstehe ich also gut … es ist so schön bei diesen Temperaturen die langen Abende in guter Gesellschaft ausklingen zu lassen!
    viel Spaß dir!

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    Gefällt mir

    1. Haha ja Hpte und Blogger… Ich weiß auch nicht was das für eine Beziehung ist 😀 Ja aber absolut. Da hast du vollkommen Recht. Da merkt man eben auch immer, wie viel einem das gibt, mit lieben menschen zusammen zu sein. Bloggen eist eben auch nicht immer alles 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Ein Weinfest gibt es bei uns in einem Monat 🙂 Und das wird bestimmt wieder lustig, denn auch dort gibt es die Sorte „gib dir die Kante.“ Ich bin kein Unschuldsengel, hab ich auch schon gemacht, aber ich genieße mittlerweile das Ambiente. 😀
    Der Hut ist ja sowas von genial!!! Richtig toll und die Bershkasachen auch. Da hat sich das Verstecken wirklich gelohnt 🙂

    Liebste Grüße
    Tine

    http://fairytaleoflife.wordpress.com/

    Gefällt mir

    1. Man wird eben älter Tine 😀 Das kenn ich. Heute ist man da meist etwas ruhiger unterwegs… Aber gut zu wissen, wenn ich mal mit dir abends weggehe 😛 Haha ja, hat sich echt gelohnt. Der Gut ist ja eigentlich total einfach und unspektakulär aber finde man kann ihn dadurch eben toll kombinieren 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s