Warum wir den November lieben

Hallo meine Lieben,

viele von euch leiden sicher bereits unter Herbst-Depressionen und wünschen sich nichts sehnlicher zurück, als wieder bei Sonnenschein im Garten zu sitzen, wunderschöne leichte Sommerkleider zu tragen und die Füße in den Pool zu strecken. Dass aber auch der November voller Gründe ist, ihn zu lieben, möchte ich euch heute gerne beweisen. Warum wir den Herbst genießen sollten…

DSC_0590

Kakao bekommt wieder eine Daseins-Berechtigung

Ist es hochsommerlich warm, tendieren wir dazu, lieber frische Säfte und Wasser zu trinken. Schokolade ist dann schnell zu schwer und zu süß. Damit ist jetzt Schluss. Gerade an regnerischen kalten Tagen ist es umso schöner, abends bei einer heißen Tasse Kakao auf der Couch zu entspannen. Und glücklich macht es noch dazu.

Leckere Rezepte mit saisonalen Köstlichkeiten

Sind wir im Sommer doch immer viel unterwegs und eher in der Innenstadt anzutreffen, können wir im November als Couch-Potatoes uns rezeptemäßig mal wieder so richtig austoben. Vor allem die heißgeliebten Maronen- und Kürbisgerichte können endlich wieder genossen und ausprobiert werden.

Serienhighlights entdecken

Ihr wolltet schon die ganze Zeit mal diese eine tolle Serie schauen, von der alle schwärmen? Oder ihr habt die letzten Folgen eurer Lieblings-Serie noch gar nicht gesehen? Dann macht das doch jetzt, wenn ohnehin das Wetter zu schlecht zum Rausgehen ist. Oder lest mal wieder ein gutes Buch, welches nun schon seit Ewigkeiten in eurem Regal verstaubt. Meine Empfehlung für kalte Tage: „Wo der Elch begraben liegt“.

Landschaftliche Farbenvielfalt genießen

Wenn es gerade nicht regnet, macht doch einfach mal wieder bewusst einen Spaziergang in die Natur. Das hilft häufig, den Kopf mal wieder richtig schön frei zu bekommen. Mir fällt dann jedes Mal auf, wie wunderschön es aussieht, wie der Herbst die Bäume und Blätter in alle erdenklichen leuchtenden Farben taucht. Packt die Gummistiefel aus, nehmt den Regenschirm mit und geht raus.

Umdekorieren und Ausmisten

Um auch eure Wohnung Herbstfit zu machen, sammelt doch einfach draußen eure eigene Dekoration. Ob bunte Blätter (welche ihr trocknet), Äste oder auch Kastanien, alles könnt ihr einfach zur (kostenlosen) Verschönerung eures Zu Hauses verwenden. Und Spaß macht das Sammeln auch noch. Zuvor aber am besten noch den Kleiderschrank durchsehen nach Dingen, die aussortiert werden müssen und Platz für die bis dahin eingelagerten Winterpullis schaffen.

Was macht für euch den Herbst besonders?

Weitere wunderbare Gründe, den Herbst zu lieben liefert euch die liebe Pinkpetzie. Schaut doch einfach mal vorbei…

9 Gedanken zu “Warum wir den November lieben

  1. Meine liebe Madeleine,

    danke Dir für diesen schönen Artikel. Ich muss dir beipflichten, ich kann bis jetzt noch nichts schlimmes über den Herbst sagen. Vielleicht habe ich von meinem Urlaub auf Mykonos (die erste Oktoberwoche) noch ganz viel Sonne im Herzen und im Kopf. Aber auch die neue Herbstmode ist toll, endlich zu kombinieren und auszuführen.

    Also erfreuen wir uns an jeder Jahreszeit.

    Alles Liebe sendet Dir Bianca von stilfrage.net

    Gefällt 1 Person

  2. also wegen schlechter Laune kann ich mich derzeit nicht beschweren 😉 ich genieße den Herbst wirklich in vollen Zügen, erst recht bei so schönem Wetter, wie es sich diese Woche breit macht.
    aber spätestens bei deinen Vorschlägen wird der Herbst doch schön kuschelig … am liebsten alles zusammen an einem Nachmittag machen 🙂

    für mich ist der Herbst auch wegen der Veränderung in der Natur so besonders: die Gerüche, das gefärbte Laub, die Lichtverhältnisse und das Klima 🙂

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s