München – eine Stadt zum Verlieben

Meine Lieben,

ich weiß es ist schon einige Wochen her, dass ich im schönen München zu Besuch war, ich wollte euch aber dennoch gerne ein paar Eindrücke dieser herzlichen und wundervollen Stadt vermitteln und vielleicht auch den ein oder anderen Tipp für euren Städtetrip nach München geben. Zumal diese wunderschöne Stadt auch in der Winterzeit immer eine Reise wert ist…

DSC_0173

Als mich Marina von Fashiontipp in München am Odeonsplatz abholte, war unser geplantes Programm eigentlich ein ganz anderes: Die Gaultier-Ausstellung besuchen, das Cafe Maelu mit süßen (instagram-tauglichen) Leckereien ausprobieren und ein wenig shoppen. Aufgrund des tollen Wetters wurde dieser sehr süß organisierte Plan (vielen lieben Dank Birte) dann aber doch verworfen. Stattdessen liefen wir einfach drauf los und das ist wohl das Beste was man in München bei Sonnenschein machen kann. An jeder Ecke warten tolle Gebäude und Plätze darauf, entdeckt zu werden und die Stadt ist so gastfreundlich wie sonst fast keine in Deutschland. Und gerade für Blogger bietet sie eine riesige Vielzahl an wundervollen Locations. So z.B. die Maximilianstraße, mit ihren zahlreichen Luxus-Geschäften und gepflegten Boutiquen. Parken ist in der Innenstadt nicht gerade schwierig, aber teuer und so zahlt man dann eben für einen Tag Parken auch mal um die 20 EUR. Vor der bayrischen Staatsoper halten zahlreiche Busse, um begeisterte Touristen aussteigen zu lassen. Der Platz ist aber auch wirklich sehr hübsch.

DSC_0054

DSC_0073

DSC_0061

DSC_0071

DSC_0080

Egal ob man nur kurz oder auch länger Zeit hat, der englische Garten eignet sich wunderbar, um einfach mal durchzuschlendern oder dort zu verweilen. Mit säuberlich angelegten Beeten und einer großen Fläche ist er die grüne Lunge im schönen München.

Von der Maximilianstraße geht es über eine große Brücke zum Maximilianeum, wo mitten im Grün ein Klavier steht. Von dort hat man eine wunderbare Sicht auf die Straßen von München.

DSC_0089

DSC_0095

DSC_0081

DSC_0110

DSC_0115

DSC_0125

DSC_0131

DSC_0132

DSC_0156

DSC_0122

Als Fashionsta nicht ganz so interessant, aber dennoch ganz sehenswert ist natürlich das berühmte Hofbräuhaus. Innen ist es zwar super voll, aber auch sehr gemütlich. Vorausgesetzt man bekommt drinnen einen Tisch. Bei bayrischer zünftiger Livemusik kann man eine Kleinigkeit dort trinken, das Essen ist jedoch meiner Ansicht nach überteuert bzw. sein Geld nicht unbedingt wert. Auf dem Weg unbedingt mal in den Gewürzshop von Schuhbeck gehen, dort gibt es alle erdenklichen Gewürze und tolle Geschenkideen für passionierte Küchen-Junkies.

DSC_0205

Natürlich sollte jeder München-Besucher mal auf dem Marienplatz gewesen sein und dort das Rathaus bestaunt haben. Die Architektur dort ist wirklich einmalig und es gibt viele kleine Souvenirstände und ganz in der Nähe sollte man mal in den H&M gehen. Wie Marina mir erzählte, wird in diesem einen nämlich auch Laufstegmode fernab der üblichen Basics verkauft. Dort findet man dann auch sehr ausgefallene spezielle Kleidungsstücke. Und wer etwas mehr Geld ausgeben möchte und kann, ist bei Twin-Set genau richtig. Ich muss sagen, ich liebe die Kleidung einfach.

Die Frauenkirche mit ihrem überragenden grünen Dach ist von fast überall sichtbar, wurde aber leider bei meinem Aufenthalt gerade renoviert.

DSC_0158

DSC_0178

Und zu guter Letzt sollte noch ein Abstecher auf den Viktualienmarkt zu eurem Programm dazu gehören, wo fernab der ganzen Ketten auch sehr viel frisches Obst, Blumen und hübsche handgemachten Dekosachen zu kaufen sind. Eines dieser Herzen hängt jetzt übrigens bei uns zu Hause und erinnert mich immer ein wenig an das bayrische Herz, welches in mir schlägt.

DSC_0167

DSC_0194

Mein Fazit: München ist auf alle Fälle immer einen Besuch wert und hat eine ganze Menge zu bieten. Ich komme gerne wieder. Vielen Dank auch an Marina und Birte, die mir ihre wunderschöne Stadt näher gebracht und mir einen Schlafplatz angeboten haben. Da mein Aufenthalt in München nicht so lange war (und ihr die Bilder der Secret Fashion Show schon gesehen habt), ist der Bericht ein wenig bildlastig und mit nicht viel Text versehen, ich hoffe er gefällt euch trotzdem. Habt ihr für mich noch weitere Tipps für einen München-Besuch? Wart ihr selbst schon mal dort oder kommt von da?

 

14 Gedanken zu “München – eine Stadt zum Verlieben

  1. Hallo Madeleine,
    München steht schon lange auf meiner Wunschliste, aber irgendwie habe ich es noch nie geschafft. Dieses Jahr wird sich das ändern. Ich wollte auf jeden Fall „De[n] verrückte[n] Eismacher“ aufsuchen, also muss ich mich noch etwas gedulden 😉 Ansonsten werde ich mich einfach von der Stadt verzaubern lassen.
    Liebe Grüße,
    Alexandra

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s