Was ist das mit dem „Fernweh“?

Hey meine Hübschen,

jedes Jahr um die selbe Zeit oder manchmal auch ganzjährig packt mich das Fernweh und hält mich – wie ein auf den Boden stampfendes Kind, das Süßigkeiten will – fest im Griff. Solange bis ich ihm seufzend nachgebe und eine Reise buche. Dann verwandelt sich das Fernweh in einen wunderschönen Schmetterling namens Vorfreude und trägt mich durch die Zeit. Und komme ich dann von meinen Reisen zurück, lehnt es sich meist erst mal gesättigt zurück und lobt mich für mein Nachgeben. Für 2-3 Monate…

DSC_0433 (2)

Meistens bekommt ihr ja von mir, wenn ich nicht gerade über Mode schreibe, Beiträge mit Reisetipps oder Bilder von tollen Reisezielen (ja ich gebe es zu, im Bereich Beauty bin ich etwas schwach). Aber heute möchte ich einfach mal ein wenig diesem Gefühl auf den Grund gehen, was viele von uns regelmäßig befällt, ohne dass man es so wirklich greifen könnte.

Fernweh ist für mich:

… immer eine sehr gespaltene Sache. Sie packt mich da, wo mein Sinn für Abenteuer und Spannung liegt und schmerzt mich fast. So lange bis ich es nicht mehr aushalte und ihr nachgebe. Ich liebe und hasse das Gefühl von Fernweh, weil es sich wie kleine Stiche in mir anfühlt, die mich piesaken, mich frustriert aufseufzen lassen, wenn ich zu lange nicht mehr weg war. Fernweh hat nichts damit zu tun, dass ich mich zu Hause nicht wohlfühle, im Gegenteil ich bin unglaublich gern zu Hause und immer wenn ich auf Reisen bin, ob mit Torsten oder mit Freunden oder Familie, dann fehlen mir immer auch die, die nicht dabei sind. So oft ich auch schimpfe, ich kann der Gegend in der ich lebe auch viel Schönes abgewinnen. Wenn ich also Fernweh habe, dann nicht aus Unzufriedenheit mit dem was ich habe, sondern weil mich eben auch das Neue, Abenteuerliche reizt. Andere Kulturen und andere Welten zu erleben und ganz darin einzutauchen, auch gedanklich. Vielleicht bin ich ein Träumer, oft mit dem Kopf in den Wolken. Heimweh kenne ich noch von früher, Fernweh lernte ich erst viel später kennen. Ich habe mir das Fernweh auch nicht ausgesucht, es ist einfach da. Ignorieren ausgeschlossen.

Fernweh ist für Wikipedia:

Fernweh beschreibt die menschliche Sehnsucht, vertraute Verhältnisse zu verlassen und sich die weite Welt zu erschließen. Das Wort „Fernweh“ steht im wörtlichen Gegensatz zu Heimweh, der Sehnsucht nach der Heimat.

(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Fernweh)

Aber wen interessieren schon Definitionen? Ich will eure Meinung zum Thema. Kennt ihr Fernweh und habt ihr das öfter oder vielleicht sogar irgendwie immer? Was bedeutet es für euch?

6 Gedanken zu “Was ist das mit dem „Fernweh“?

  1. liebe Madeleine,
    dieses gefühl das du beschreibst, Fernweh, kenne ich natürlich nur zu gut 😉
    allerdings setzt es für mich auch ganz akut ein, schon wenn sich eine Reise dem Ende neigt oder ich gerade erst wieder zuhause angekommen bin … dann verflüchtigt es sich und taucht einige Monate später wieder auf, bis zur nächsten Reise …

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    Gefällt mir

  2. Oh ja, das Gefühl kenne ich nur zu gut! Wenn ich zu lange nicht mehr unterwegs war, und dabei kommt es eigentlich gar nicht darauf an, wohin es gehen soll, fühle ich mich einfach unwohl. Manchmal kommt es dann auch vor, dass ich zum Beispiel gar keine Motivation zum Bloggen habe und komplett unkreativ bin und irgendwie einfach mit nichts zufrieden – und wenn es dann losgehen soll, habe ich manchmal sogar gar keine Lust. Aber sobald ich dann unterwegs bin, geht es von ganz alleine besser und ich kann es gar nicht mehr abwarten, so viel wie möglich zu erleben, zu sehen…egal, ob Skiurlaub, Strandurlaub, Abenteuerurlaub oder Städtetrip. Sogar ein Wellness-Wochenende würde mir dann helfen! Darum versuche ich, immer zwischendurch mal ein Wochenende weg zu kommen – und danach habe ich dann wieder 1000 Ideen im Kopf, worüber ich bloggen könnte 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s