Outfit: Red Eyecatchers & Business as usual

Guten Morgen meine Lieben,

nachdem es ja in letzter Zeit wieder vermehrt Casual Looks auf meinem Blog zu sehen gab und die Blazer eine längere Verschnaufpause in meinem Kleiderschrank machen durften, habe ich einen meiner liebsten Blazer nun wieder rausgeholt und in einem Businesslook kombiniert. Aber es wäre nicht mein Blog, würde es dazu nicht auch einige ernstere Worte geben: Heute zum Thema „Business as usual“…

Maracujabluete-Fashionblog-Mannheim-Business-Outfit-Blazer-Streetstyle-5

Denn manchmal muss man trotz aller Widrigkeiten weitermachen. Egal was ist, die Zähne zusammen beißen und – wie es mein Papa sagen würde – seinen Weg gehen. Manchmal ist das Leben wie ein Paradies aus Spaß und Zuckerwatte. Und in dem Moment, in dem du denkst es geht nicht mehr besser, tut es einen lauten Knall und du liegst unsanft am Boden. „Steh auf, wenn du am Boden bist“ singen die Toten Hosen sehr poetisch. Liegen bleiben ist keine Option. Je höher wir kommen, desto tiefer fallen wir. Es gibt genügend Lieder darüber, aber ich will euch nicht langweilen.

Maracujabluete-Fashionblog-Mannheim-Business-Outfit-Blazer-Streetstyle-1

Maracujabluete-Fashionblog-Mannheim-Business-Outfit-Blazer-Streetstyle-2

Maracujabluete-Fashionblog-Mannheim-Business-Outfit-Blazer-Streetstyle-3

Maracujabluete-Fashionblog-Mannheim-Business-Outfit-Blazer-Streetstyle-4

Wenn es mir als Kind manchmal schlecht ging, sagte meine Mama zu mir immer, „Reitermädchen weinen nicht“. Das war mein Idealbild damals, mein Vorbild. Damit bekam man mich eigentlich fast immer. Natürlich weinen (Reiter-)Mädchen aber trotzdem manchmal. Und das ist ok. Die Kunst besteht nicht darin, nicht hinzufallen, sondern vielmehr darin wieder hochzukommen. Wenn man danach den Dreck abklopft, aufsteht und weitermacht. Business as usual eben. Show must go on. Jetzt reicht es aber wirklich mit Liedzitaten…

Maracujabluete-Fashionblog-Mannheim-Business-Outfit-Blazer-Streetstyle-9

Maracujabluete-Fashionblog-Mannheim-Business-Outfit-Blazer-Streetstyle-10

Maracujabluete-Fashionblog-Mannheim-Business-Outfit-Blazer-Streetstyle-15

Maracujabluete-Fashionblog-Mannheim-Business-Outfit-Blazer-Streetstyle-13

Maracujabluete-Fashionblog-Mannheim-Business-Outfit-Blazer-Streetstyle-14

Jeans – H&M (same) // Blazer – H&M (same) // Top – Pimkie (same) //

Schuhe – Justfab // Schal – Unknown (same) // Tasche – Messe Düsseldorf (same)

 

 

5 Gedanken zu “Outfit: Red Eyecatchers & Business as usual

  1. Liebe Madeleine,
    Ich bin auch ein Reitermädchen und habe den Spruch „Reitermädchen weinen nicht“ zwar noch nie gehört, aber gerade im Umgang im Pferden lernt man ja, auch weiterzumachen, wenn es schwierig wird bzw. wieder aufzusteigen 😉
    Dein Outfit gefällt mir sehr gut! Ich mag die Farbe Rot besonders gerne und die Schuhe sind mal wieder der Hammer!
    Liebe Grüße
    Susi

    Gefällt mir

  2. Was für ein wundervoller Look. Da gefällt mir wirklich alles an deinem Look und du hast so eine tolle Figur. Finde den Text dazu auch sehr schön. Aufstehen und weitermachen, egal was kommt, klingt sehr gut!

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    Gefällt mir

  3. Ich als Pferdemädchen habe den Spruch ‚Reitermädchen weinen nicht‘ zwar noch nie gehört, aber es ist wohl etwas wahres dran… im Umgang mit Pferden kommt man mit Tränen nicht weit 😉
    Dein Outfit gefällt mir seeeeeehr gut, vor allem die Schuhe ❤ Und die Art wie du den Schal geknotet hast ist auch extrem schick!
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s