Shopping-Haul: Souvenirs aus Bali & Dubai

Huhu ihr Hübschen,

wie ihr sicher wisst, bin ich wieder im kühlen verregneten Deutschland angekommen. Nachdem ich euch letztens bereits die Impressionen meiner Reise gezeigt habe und kurz erklärt habe, was im Mai so alles bei mir passiert ist, möchte ich euch heute nun meine persönlichen Souvenirs aus Bali und Dubai präsentieren…

DSC_0301

Mir ist bei Souvenirs immer sehr wichtig, dass sie mich einerseits an eine unvergessliche Reise erinnern, andererseits aber auch so zeitlos sind, dass ich sie immer irgendwie sehen oder tragen kann. So mache ich zum Beispiel um handgeklöppelte Spitzendeckchen schon mal einen großen Bogen, auch wenn sie vielleicht ein beliebtes Mitbringsel aus Sardinien sind. Gleiches gilt für bunte Kamelfiguren oder kitschige Batikkissen. Es muss nicht immer alles steril und weiß/silber sein, sollte der Wohnung jedoch eine persönliche Note geben, ohne einzuengen. Aus diesem Grund habe ich mich dafür entschieden, in Bali eine hübsche Figur mitzunehmen. Am liebsten wäre mir ein Buddha aus Stein gewesen. Da dies jedoch aufgrund der begrenzten Gepäckmöglichkeiten nicht so eine unbedingt gute Idee ist, wurde es eine wunderschöne Barong-Figur aus Krokodilholz. Diese konnte ich super transportieren und die Farbe passt in diesem natürlichen hellen Ton auch schön zu unserer Einrichtung.

DSC_0290

Den Sarong habe ich in einem kleinen Handwerksdorf gekauft. Dort konnte man auch gleich zusehen, wie diese weichen Tücher hergestellt werden und eben dann auch welche davon kaufen. Und da ich im Urlaub ohnehin irgendwie ein wenig im Petrol-Fieber war, durfte dieser hübsche Sarong mit Schmetterlingen mit nach Hause.

DSC_0296

Dann habe ich in Ubud noch diese hübsche lange Kette in Petrol mit einem Buddha daran gefunden. Das war in einer ganz süßen kleinen Boutique, in welcher es von Schmuck bis hin zu Kleidchen alles gab.

DSC_0289

In einer Schmuckmanufaktur durften wir auf der Rundreise selbst zuschauen, wie Schmuck in Bali hergestellt wird. Am Ende habe ich mich bei der Ausstellung total in diesen süßen Ring in Gürtelform verliebt…

DSC_0308

In Nusa Dua haben wir schließlich Hardys Market unsicher gemacht und diverse Geschenkartikel aus Bali mitgebracht. Sowas finde ich immer super praktisch, wenn man doch mal spontan jemandem etwas mitbringen möchte, was es in Deutschland vielleicht nicht gibt.

DSC_0320

DSC_0313

Die arabischen Länder sind ja ohnehin bekannt für ihre auswendigen Teesets und dass das Teetrinken dort zelebriert wird. Als wir also aus dem 125. Stock des Burj Khalifa kamen habe ich dieses hübsche Teeset in der Dubai Mall gesehen und wusste: Das soll es sein. Das silber passt super in unsere Wohnung und durch die schöne Musterung hat es aber auch diesen „arabischen Moment“.

DSC_0324

 

Was sind für euch die perfekten Souvenirs? Bringt ihr überhaupt welche mit von euren Reisen?

Ein Gedanke zu “Shopping-Haul: Souvenirs aus Bali & Dubai

  1. Liebe Madeleine,
    du hast sehr schöne Souvenirs mitgebracht!
    Ich finde es auch sehr wichtig, dass man ein Mitbringsel auch nach dem Urlaub noch gebrauchen kann! Lieber ist es weniger auffällig oder typisch für das Land, aber dafür kann man es auch in Deutschland noch aufstellen oder tragen!
    Liebe Grüße
    Susi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s