Impressionen des Monats Juli

Huhu ihr Lieben,

der letzte Monat war wieder voller Überraschungen, voller Up´s und Down´s und irgendwie war ich immer unterwegs gefühlt. Vielleicht ein bisschen zu viel, sodass es mich letzten Sonntag dann voll mit Migräne dahingerafft hat. Und trotzdem schaue ich super gern zurück.Juli

Gedacht habe ich noch eine ganze Zeit lang an unsere unvergessliche Reise nach Bali. Nun sind auch die letzten Reiseberichte über Bali online und alles wirkt schon wieder so lange vergangen.

Geplant habe ich zumindest im Beginn mal meine diesjährige Herbstreise. Island ist derzeit das Ziel meiner Träume und habe jetzt auch schon über joinmytrip jemanden kennen gelernt, der mit mir diese Reise machen würde. Man muss auch mal was Verrücktes tun…

Geübt habe ich mich ein wenig in Disziplin im letzten Monat. Derzeit bin ich ohnehin sehr motiviert, mehr Sport zu machen um einfach fitter zu werden und einen Ausgleich zur Arbeit zu finden. Da kam das Kickboxen genau richtig.

Gefeiert wurde am vergangenen Freitag auf dem Clubschiff in Heidelberg. Ein wirklich wunderschöner Abend mit sehr coolen Leuten und toller Location. Am nächsten Tag ging es dann noch zur Shoperöffnung von Tezenis.

Getrunken habe ich in letzter Zeit sehr häufig Wasser mit Eis und frischen Limetten darin. Es gibt wenig Erfrischenderes für warme Tage im Büro.

Gehört habe ich unglaublich oft und viel Musik. Hilft sowohl beim Sport, als auch beim Entspannen zu Hause und abends zum Einschlafen. Am besten geht das mit Twenty One Pilots oder Deep House, habe ich festgestellt.

 

 

 

Ein Gedanke zu “Impressionen des Monats Juli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s