Impressionen des Monats Oktober

Hallo Ihr Lieben,

im letzten Monat war mal wieder eine ganze Menge los bei mir. Woran ich so etwas immer am besten merke? Wenn mein Papa – bei dem ich im Haus eine eigene Wohnung habe – mir eine Nachricht schreibt, ob ich noch lebe… Alles ging drunter und drüber und ich war mehr weg als zu Hause. Aber ich hatte eine wunderschöne Zeit. In Hamburg, in Frankfurt, an der Mosel und generell…

oktober-16

Gefahren sind Ricardo und ich vor Kurzem für ein verlängertes Wochenende nach Hamburg. Hatte ich anfangs schon so meine Bedenken bezüglich der langen Fahrzeit – „Unter 7 Stunden kommen wir doch nie da an“ – muss ich sagen, dass wir trotz Stau ziemlich zügig am fast anderen Ende Deutschlands angekommen sind. In Kürze bekommt ihr auch noch einen kleinen Guide für ein Wochenende in Hamburg von mir. Die Stadt ist auf jeden Fall für mein Empfinden immer eine Reise wert.

Geshootet habe ich nun meine ersten Herbstlooks. Auch wenn ich mich teilweise doch noch sehr an den Nebel und die Kälte draußen gewöhnen muss, finde ich hat der Herbst auch immer etwas sehr Besonderes an sich. Und irgendwie macht Lagenlook ja eigentlich auch Spaß bzw. gibt er zahlreiche Möglichkeiten für spannende Kombinationen.

Gefunden habe ich bei Justfab diese aufregenden Stiefel in Bordeaux mit Fransen.Jetzt sind diese natürlich nicht unbedingt das, was man alltagstauglich oder klassisch nennt, aber ich liebe sie trotzdem und habe sie bereits in meinem letzten Herbstoutfit gestylt.

Gesehen habe ich zum ersten Mal so richtig Frankfurt. Und das ist irgendwie traurig, da ich ja eigentlich gar nicht weit entfernt von dort wohne. Bisher ergab sich nur irgendwie nie die Möglichkeit. Und so haben wir einfach das schöne Wetter vergangenen Samstag genutzt und uns die Stadt sowie die wunderschöne Skyline der Bankenstadt angesehen. Und ich komme zu dem Schluss: Man sollte viel öfter „Touristentage“ in seiner Region verbringen.

Geshoppt habe ich im Oktober auch so einiges *hust*. Wer zu Ikea geht braucht ja meistens nicht wirklich viel, aber irgendwie kommt man dann doch vollgepackt raus. Kennt ihr das auch? Und dann war ich in Schleswig Holstein bei Dodenhof, von wo eine dicke Weste und ein wunderschöner Kuschelpulli ein neues zu Hause gefunden haben.

Gefreut habe ich mich riesig über eine ganz besondere Überraschung: Musicalkarten für Aladdin in Hamburg. Und ich kann es nur absolut weiterempfehlen. Die Bühnenbilder sind sehr aufwendig und beeindruckend gestaltet, die Vorführung hat Witz und ist sehr gut umgesetzt und die Kostüme sind ein Traum. Für mich absolut vergleichbar mit König der Löwen…

Was waren eure Highlights im letzten Monat?

 

 

 

 

2 Gedanken zu “Impressionen des Monats Oktober

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s