Top 8 Motivationstipps für effektives Arbeiten

Huhu ihr Hübschen,

jetzt wo wir morgens bei der Kälte immer schwerer aus dem Bett kommen und abends bei Dunkelheit das Büro verlassen, da fällt es nicht immer leicht sich für die Arbeit zu motivieren. Darum gebe ich euch heute in meiner Top 8 einige Tipps für effektiveres Arbeiten und wie ihr trotz „Netflix-Wetter“ Motivation für euren Start in den Tag bekommt…

50

Beginnt euren Tag mit Ritualen

Ob das nun ein ausgiebiges Frühstück mit eurem Liebsten ist, die erste Tasse Kaffee vor Beginn der Arbeit oder auch eine kleine morgendliche Sport-Routine. Solche täglich wiederkehrenden Rituale sorgen dafür, dass ihr besser in den Tag startet und euch besser fühlt. Und je länger ihr diese Routine durchhaltet, umso leichter fällt es, diese auch beizubehalten. Weiterer Pluspunkt: Wer nach Plan den Tag beginnt, läuft weniger Gefahr schon sehr früh die Weichen für Chaos zu legen.

Gestaltet euren Arbeitsplatz individuell

Nichts kann so unmotivierend wirken, wie ein liebloses Büro oder ein karger Arbeitsplatz. Zündet euch nach Möglichkeit morgens erst mal schön Kerzen an, um die Dunkelheit und Kälte zu vertreiben und eine wohlige Athmosphäre zu schaffen. Hängt oder stellt euch Bilder auf, die euch glücklich machen. Ob das nun Fotos mit dem Partner oder Bilder von der letzten Reise sind, ist dabei ganz euch überlassen. Auch Pflanzen können wahre Wunder wirken, was das Wohlbefinden angeht. Für mich als Bankangestellte übrigens essenziell: Eine Schnuggelschublade für den kleinen Hunger auf Süßes am Nachmittag.

Pläne schreiben

Wer planlos an all die zahlreichen Aufgaben und Termine rangeht, kann sich sehr schnell verzetteln. Hier hilft es, sich mit Hilfe von Filofax oder einer einfachen To Do-Liste zu organisieren und eine Struktur in den Tagesablauf zu bringen, an welche man sich dann halten kann.

Konzentriert an EINE Sache rangehen

Versucht nicht, zu viele Dinge gleichzeitig zu machen. Irgendwas geht sonst garantiert immer schief. Lieber gemäß oben erwähntem Plan Punkt für Punkt konzentriert und fokussiert abarbeiten. Schaut hier vor allem auch nach Priorität der Erledigungen. Manche Dinge kann man notfalls auch ohne Probleme noch ein paar Tage schieben und muss man manchmal auch, um nicht den Überblick zu verlieren.

Gesunde Ernährung und viel trinken

Snacks für zwischendurch sind besonders dann sinnvoll, wenn sie gesund sind. Weil wir so unserem Körper etwas Gutes tun und gleichzeitig ein Gefühl von Hunger vermeiden. Auch ist es wichtig, dem Körper über den Tag genügend Flüssigkeit zu geben. Das macht eine schöne Haut und beugt Kopfschmerzen vor. Stellt euch am besten eine Kanne Tee oder eine Karaffe mit Wasser vor euch, dann vergesst ihr das Trinken auch nicht so schnell.

Musik macht das Leben leichter

Wer die Möglichkeit hat – und sich dabei auch konzentrieren kann – für den empfehle ich, öfter mal Musik zu hören. Und wenn es nur auf dem Weg zum Büro ist. Musik macht einfach gute Laune und selbst wenn ihr müde seid, kann mitsingen euch zumindest ein wenig wacher machen und dann kommt ihr auch entspannter an.

Auf das Positive konzentrieren

Es ist Anfang der Woche und ihr seid so richtig unmotiviert? Denkt nicht darüber nach, was noch alles zu tun ist und dass die Woche noch so lange geht, sondern konzentriert euch auf schöne kleine Momente die naheliegen. Und wenn es nur der Besuch im Reisebüro am nächsten Tag oder das gemeinsame Kochen mit eurem Partner in zwei Tagen ist. Oder die Tatsache, dass ihr das kommende Wochenende dafür vielleicht etwas besonders Schönes vorhabt.

Sich auch mal selbst belohnen

Wenn ihr fleißig und produktiv gearbeitet habt, gönnt euch auch ruhig mal etwas zur Belohnung. Vielleicht einen entspannten Beautyabend mit Badewanne und einem guten Buch. Oder auch mal wieder den längst überfälligen Friseurbesuch. Oder einen Ausflugstag…

Wie motiviert ihr euch am besten? Habt ihr noch gute Tipps?

2 Gedanken zu “Top 8 Motivationstipps für effektives Arbeiten

  1. Die Tipps sind wirklich toll. Ich finde es immer wichtig das man ein angenehmes Umfeld hat und sich an seinem Arbeitsplatz wohl fühlt. Das kann schon damit beginnen das man einen bequemen Stuhl hat oder einfach nur eine schöne Verzierung an der Wand. Es sind wirklich solche Kleinigkeiten die ganz viel bezwecken können 🙂 Mein Blog ist jetzt auch auf Facebook, würde mich sehr freuen wenn du mal vorbei schaust 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

    Gefällt 1 Person

  2. wenn ich mir das so durchlese dann sollte es mir auch als Grundsätze beim derzeitigen Büffeln für meine Prüfungen hilfreich dienen! gesund leben und vor allem positiv denken! an meine Reise im januar nach Mexico 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s