Ich habe manchmal Angst. Na gut, ich habe oft Angst. Meine neue Kollegin hat das bereits nach 3 Tagen im Büro mit mir festgestellt. Meine Grundschullehrerin in der 1. Klasse übrigens auch. Ungelogen, in meinem ersten Zeugnis waren noch keine Noten, dafür der Vermerk, dass ich ein sehr ängstliches Kind wäre. Und dass ich sorgsamer mit meinen Schulheften umgehen könnte…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Keine Ahnung woher das kommt. Also das ängstliche. Meine Mama hat sich auch immer das mit den Heften gefragt. Aber genug von der Grundschule. Nun bin ich älter, man könnte sagen, erwachsen. Fühlt sich nicht so an, ist aber so. Und ich mache mir immer noch regelmäßig viel zu viele Gedanken. Ich habe manchmal Angst vor Veränderung, nur um im nächsten Moment festzustellen, dass über die Jahre betrachtet Veränderungen immer auch etwas Positives gebracht haben. Das weiß ich, bringt nur wenig. Ich mache mir Gedanken um meine Familie, um Rico, manchmal steigere ich mich da richtig rein. Möchte schon alle Szenarien im Kopf durchspielen, ohne überhaupt den Weg zu kennen. Und immer wieder die Erkenntnis danach: Nichts wird so heiß gegessen wie gekocht und alles kommt immer anders als man denkt. Ich mache mir jetzt Gedanken.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In 2 Wochen trete ich meine neue Stelle an. Als Social Media Managerin der Volksbank Alzey Worms. Nicht dass ich überhaupt damit gerechnet hatte die Stelle zu bekommen. Aber ich wollte es versucht haben, weil es eine Wahnsinns-Chance ist. An manchen Tagen sitze ich im Auto und bin glücklich und stolz und sprudele über vor Ideen. Es ist für mich auch unheimlich aufregend, ich weiß nicht was auf mich zukommt. Ich weiß nicht, was von mir erwartet wird und an manchen Tagen habe ich auch Angst, den Erwartungen nicht gewachsen zu sein. Dabei weiß ich, dass meine künftige Abteilung voller wunderbarer Menschen ist, die schon jetzt so viel für mich getan haben, dass ich das mit keinem Frühstücksbuffet dieser Welt wieder gutmachen kann. Backen kann ich auch nicht so gut. Respekt vor neuen Aufgaben und Veränderungen haben ist normal und in Ordnung, solange man nicht zulässt, dass einen das lähmt oder aufhält. Ich bin gespannt…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: