Tue Dummes und rede darüber. Nicht ganz so lautet der Spruch, welchen ich zum Thema (Selbst)Vermarktung immer wieder höre. Nur dass es dabei eigentlich darum geht, Gutes zu tun, das aber bitte möglichst öffentlichkeitswirksam. Ist ja auch irgendwie blöd, Gutes zu tun und dann kriegt das am Ende gar keiner mit…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Anders herum verhält es sich mit dummen Dingen. Ich selbst zum Beispiel tue regelmäßig dumme Dinge, die von kleinen peinlichen Alltagssituationen zu größeren Katastrophen reichen. Das Meiste aber sind einfach nur die Verpeiltheiten im Alltag. Und wenn ich so davon erzähle, habe ich manchmal das Gefühl, ich bin der einzige Idiot, dem solche Dinge passieren. Beispiel gefällig? Neulich hat das Fitnessstudio mich nach unserer längerfristigen Trennung mal wieder gesehen. Ich war aufgeregt, das Fitnessstudio vermutlich nicht. Ich hatte brav an alles gedacht, ging rein und stellte fest, dass ich kein Handtuch dabei hatte. Nach Hause fahren war nicht, weil etwas weiter weg. Um nicht umsonst gefahren zu sein, beschloss ich, mir nur Übungen zu suchen, für welche man kein Handtuch benötigt. Gar nicht so einfach. Ich war also kaum mit dem Aufwärmen fertig und gerade auf der Suche nach Übungen ohne Handtuch, da kam auch schon einer dieser übermotivierten Trainer auf mich zu: „Ohne Handtuch darfst du hier nicht trainieren. Hast du eines dabei?“ Innere Panik. „Ähm, ja muss es nur noch schnell holen.“ Er geht, ich gehe in die Umkleide, hole meine Tasche und beschließe, dass der Trainingstag damit offiziell gelaufen ist. Vielmehr schleiche ich mich wieder raus. Hat er zum Glück nicht gesehen. Eigentlich war das eine kleine Situation, die so sicherlich ständig Leuten passiert. Die meisten reden nur nicht drüber, weil peinlich. Ich rede drüber, weil ich mich freue, eine kleine unterhaltsame Geschichte mehr zu haben. Wie spannend unser Leben ist, hängt eben manchmal auch davon ab, wie spannend wir es machen, wie gut wir erzählen können, wie sehr sich Menschen in uns rein versetzen können, weil es ihnen immer wieder ähnlich geht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich habe mich in der Vergangenheit häufiger gefragt, warum das Leben mancher Menschen einfach so viel aufregender war, warum bei ihnen immer was passiert ist und bei mir nicht. Warum ihr Gras immer viel grüner war. Dabei konnten sie nur besser erzählen, mehr aus ihren kleinen Erlebnissen machen, die ich bei mir selbst als unbedeutend abtat. Warum ihr also mehr aus euren Geschichten machen solltet? Warum ihr sowieso den spannendsten Job und das verrückteste tollste Leben habt? Weil je öfter ihr andere davon überzeugt, ein gutes Leben zu führen, umso öfter überzeugt ihr euch selbst davon. Und das wiederum macht euch glücklicher. Probierts aus!

 

%d Bloggern gefällt das: