Oversize-Looks sehen immer ein bisschen nach Laufsteg aus. Nach lässigem New York / Haute-Couture-Style und sind gleichzeitig auch noch super bequem und bürotauglich. Auch wenn ich gestehen muss, dass ich mich nur sehr langsam an Pullover und Blusen in XXL und weite Hosen gewöhnen kann – ich habe Skinny Jeans vermutlich noch gekauft, als sie längst totgesagt waren, einfach weil ich mich immer ein wenig verloren fühle als kleiner Mensch in viel zu großer Kleidung -, dafür aber dann doch so langsam auf den Geschmack gekommen bin. Meine liebsten und größten Inspirationsquellen sind dabei die Blogs und Accounts von Leonie Hanne und Aylin König, die es einfach perfekt beherrschen, weite Styles großstadttauglich zu stylen. Und dabei nicht so aussehen, als hätten sie Mamas Kleiderschrank geplündert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und gerade jetzt in der Schwangerschaft, wo wöchentlich immer weniger unbequeme enge Hosen passen, ist der Oversize-Look genau das Richtige, um mich immer wohl zu fühlen. Wichtig dabei gerade für kleine Frauen wie mich: Immer darauf achten, noch eine Form drin zu behalten. Das kann prima gelingen mit Hilfe eines Gürtels oder auch wenn ihr einfach die Bluse/Pullover/Shirts in die Hosen steckt, um eure Taille zur Geltung zu bringen. Alternativ sieht es aber auch mega gut aus, statt der Taille das Dekolete zu betonen, beispielsweise mit weitem V-Ausschnitt, Ketten und Spitzen-Bralette in der Kombi.

Einen weiteren perfekten Look zum Ausgehen oder auch für ins Büro bekommt ihr durch einen einfachen Longblazer in grellen Farben oder auch dezenter in Naturtönen. Im Büro sieht der Longblazer zu weiten Palazzohosen oder Chinos super schick und edel aus, am Abend seid ihr mit Paperbag-Shorts oder kurzem Volantrock der Hingucker im Restaurant oder Club. In sofern für mich eine absolute Kaufempfehlung für Longblazer, gerade wenn ihr euch langsam an  Oversize-Looks rantrauen wollt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der vielleicht wichtigste Tipp aber zum Schluss: Bei solchen „Haute-Couture-Looks“ kommt es auf 3 Dinge an: Die richtigen Accessoires – zum Beispiel in Form von coolen Sonnenbrillen und auffälligen Gürteln, gerne auch mal etwas hochwertiger, um dem Outfit einen teuren Touch zu geben -, der richtige Sitz – sprich: keine zu langen Hosenbeine, keine verzogenen Nähte – und hochwertig aussehende Materialien und Stoffe. Und ein bisschen Mut. 

 

 

 

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: