+

Outfit: Off-Shoulder & Spitze

Hey meine Liebsten…

einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch! Liebt ihr sonnige Wochenenden auch so sehr wie ich? Jetzt da ja der Sommer in den Endspurt geht und der Herbst nicht mehr allzu weit entfernt auf uns wartet, genieße ich noch mal die letzten Sonnenstrahlen. Und meine lieb gewonnenen Trends in diesem Sommer: Mit Off-Shoulder-Top und süßen Spitzen-Shorts ist man doch eigentlich immer gut angezogen…

DSC_1163

„Outfit: Off-Shoulder & Spitze“ weiterlesen

+

Outfit: Volksfest – Warum in Wahrheit viel mehr gelogen wird

Hey meine Herzchen…

nun ist das Residenzfest in unserer Kleinstadt auch schon wieder eine Woche lang vorbei und ich habe es weitgehend gut überstanden. Im Allgemeinen muss ich sagen, bin ich schon ein recht großer Fan von Volksfesten. Ich liebe das Traditionelle und Heimische daran, ich liebe es, alte Freunde wieder zu sehen und alten „Nicht-Ganz-so-Freunden“ zu erzählen, was mittlerweile aus dem kleinen Mauerblümchen von damals geworden ist (vielleicht etwas übertrieben ausgedrückt, aber kennt ihr das auch?) und an diesen Tagen liebe ich sogar Helene Fischer… Aber wirklich nur ausnahmsweise…

DSC_1051

„Outfit: Volksfest – Warum in Wahrheit viel mehr gelogen wird“ weiterlesen

+

Event: FashionBloggerCafé Shoedition

Einen wunderschönen Sonntag meine Hübschen…

während ich gerade am Pool liege und ein wenig entspanne, möchte ich euch gerne ein wenig von meinem unvergesslichen Freitag berichten. Denn Styleranking lud zum III. FashionBloggerCafé Shoedition nach Düsseldorf auf die GDS-Schuhmesse. Und ich hatte das Glück und die Ehre dabei sein zu dürfen. Bisher habe ich immer nur im Internet die Fotos von diesen Events gesehen und wünschte mir so sehr, auch mal dabei sein zu dürfen und nun war es soweit…

DSC_0703

„Event: FashionBloggerCafé Shoedition“ weiterlesen

+

Outfit: Ein Hauch von Santorini

So meine Lieben…

heute möchte ich euch ein Outfit zeigen, in welchem ich mich super wohl fühle und welches ich einfach perfekt sommerlich finde. Generell ist ja diesen Sommer weiß-blau extrem im Trend und ich muss sagen, ich kann das absolut nachvollziehen. Es gibt wenig Farbkombinationen, welche sommerlicher sein könnten und einen mehr an Meer, Sand und blauen Himmel erinnern könnten. Ich persönlich denke dabei stets an Santorini in Griechenland, mit weißen Häusern und blauen Dächern, welche viel zu unwirklich scheinen.

Post7

„Outfit: Ein Hauch von Santorini“ weiterlesen

+

Outfit: Bohemian Chic

Hey meine Hübschen…

wie ihr sicher schon zur Genüge gesehen habt, ist auch in diesem Jahr wieder der Boho.Style ein ganz großer Trend. Man hat auch das Gefühl, als könnte Boho/Hippie-Style nie aus der Mode kommen, wenn man bedenkt, dass ja auch Festivals nie aus der Mode kommen, sondern uns jedes Jahr auf´s Neue erfreuen. Viele Trends kommen und gehen dann auch wieder. Dieser aber darf gerne für immer bleiben. Weil mir uns mit dem Hippie.Style so schön leicht und frei fühlen und es einfach perfekt das Gefühl von Sommer widerspiegelt…

Post1

„Outfit: Bohemian Chic“ weiterlesen

+

Outfit: Through the Times with Denim

Hey meine Lieben…

ich warne euch schon mal vor. Diese Woche gibt es zwei Outfit-Posts. Das liegt daran, dass ich in letzter Zeit ziemliches Glück mit meinen Fotografen hatte und auch trotz nun weiter entferntem Arbeitsplatz Zeit gefunden habe, einige Outfits zu shooten. Und heute möchte ich euch einen absoluten Klassiker näher bringen. Eigentlich war er nie weg, er begleitete uns durch alle Zeiten, mal hell und im Used-Look, mal dunkel und elegant, manchmal ganz eng an uns geschmiegt und manchmal nur locker umspielend: Die Rede ist natürlich von Denim. Wusstet ihr Hübschen aber mit Sicherheit schon seit der Überschrift…

post4

„Outfit: Through the Times with Denim“ weiterlesen

+

Outfit: I´m on my way

Hallo meine Lieben…

gerade vor Kurzem habe ich etwas frustriert zu Hause gesessen, die ganzen Blogger beneidet, welche das Glück hatten, bei der Fashion Week dabei sein zu können und war traurig, nicht selbst Teil dieses riesigen Mode-Spektakels sein zu können… Also habe ich mich selbst auf den Weg gemacht und mit einer sehr lieben Bloggerin – Julia von Pink&Coral – in Mannheim getroffen, um dort ein wenig Stadtluft zu schnuppern und Outfitbilder für unsere nächsten Posts zu machen. Wir hatten eine Menge Spaß und so sind Fotos vin einem Outfit entstanden, welches ich so auch angezogen hätte, wäre ich bei der Fashion Week dabei gewesen. Aber ihr wisst ja, was nicht ist, kann noch werden.

Post

„Outfit: I´m on my way“ weiterlesen

+

Teil V Reisebericht Sardinien oder “Wie es ist jeden Morgen im Paradies aufzuwachen”

Herzlich Willkommen zum letzten Teil des Sardinien-Berichtes, meine Lieben…

Und damit wären wir dann auch schon durch. Ich hoffe, wenn ihr diesen Beitrag noch gelesen habt, habt ihr ein besseres und recht ausführliches Bild von dieser wunderschönen Trauminsel und könnt vielleicht auch einige Tipps für euch mitnehmen, falls ihr selbst Sardinien bereisen wollt. Und natürlich hoffe ich auch, dass ich euch ein wenig „Urlaubsfeeling“ weitervermitteln konnte… In diesem Sinne: „Dont let your dreams just be dreams“

DSC_0041

„Teil V Reisebericht Sardinien oder “Wie es ist jeden Morgen im Paradies aufzuwachen”“ weiterlesen

+

Teil IV Reisebericht Sardinien oder “Wie es ist jeden Morgen im Paradies aufzuwachen”

So meine Herzchen…

natürlich möchte ich euch nicht vorenthalten, wie unser Sardinien-Urlaub weiterging und was wir dort noch Tolles erlebt haben. In diesem Teil lernen wir, wie schnell man sich einen Sonenbrand holen kann und entdecken, dass Schönes nicht unbedingt weit weg sein muss…

DSC_0947

„Teil IV Reisebericht Sardinien oder “Wie es ist jeden Morgen im Paradies aufzuwachen”“ weiterlesen

+

Teil III Reisebericht Sardinien oder „Wie es ist jeden Morgen im Paradies aufzuwachen“

Einen wunderschönen Sonntag meine Lieben!

Ich hoffe ihr genießt euer Wochenende ebenso wie ich diesem Moment, in dem ich mich wieder zurück erinnere an meinen wunderschönen Urlaub in Sardinien. Man sagt, von schönen Erfahrungen und Momenten kann man in anstrengenden Zeiten zehren. Und ich finde, wer das sagt, hat vollkommen Recht. In meinem neuen Büro liegt auch unter der Schreibtischunterlage ein Foto von Torsten und mir, eine Collage mit schönen Orten, wo ich noch hin möchte und eine Postkarte von Sardinien. Das finde ich einen schönen Tipp für alle, die sich am Arbeitsplatz ein wenig mehr zu Hause fühlen wollen. Aber nun zu meinem 3. Teil des Reiseberichtes, dafür habt ihr den Artikel schließlich angeklickt.

DSC_0534

„Teil III Reisebericht Sardinien oder „Wie es ist jeden Morgen im Paradies aufzuwachen““ weiterlesen

+

Teil II Reisebericht Sardinien oder „Wie es ist jeden Morgen im Paradies aufzuwachen“

Herzlich Willkommen, meine Lieben…

zum 2. Teil meines Sardinien-Reiseberichts. In diesem Part dreht sich alles um Gegensätze. Wir entdecken die Costa Smeralda mit Porto Cervo, wo sich die Reichen und Schönen die Klinke in die Hand geben und ihr Yachten „parken“ und wir sehen ein noch sehr ursprüngliches einfaches Bergdorf. Und dieses Mal haben wir auch mehr Glück mit dem Wetter…

DSC_0460

„Teil II Reisebericht Sardinien oder „Wie es ist jeden Morgen im Paradies aufzuwachen““ weiterlesen

+

Teil I Reisebericht Sardinien oder „Wie es ist jeden Morgen im Paradies aufzuwachen“

So meine Hübschen…

kommen wir nun endlich zu dem schon lange im Voraus angekündigten Reisebericht über meinen Sardinien-Urlaub. Leider ist mein Bericht so lange geworden, dass ich beschlossen habe, ihn lieber zu unterteilen, da ich eben möglichst genau erzählen und Tipps geben wollte zu diesem wunderschönen Reiseziel. Damit ihr auch die Ortsbeschreibungen mitverfolgen könnt, habe ich euch mal eine Karte angehängt. Ich verrate vorab so viel: Es war traumhaft, perfekt und jeden Morgen stand ich schon früh auf dem Balkon, hielt meine Nase in den von Meerduft versetzten Wind und war mir ziemlich sicher: So muss es sein, wenn man jeden Morgen im Paradies aufwacht…

DSC_0289

„Teil I Reisebericht Sardinien oder „Wie es ist jeden Morgen im Paradies aufzuwachen““ weiterlesen