Trendguide Frühjahr/Sommer 2015

Ich habe für euch mal ein bisschen im Internet und Zeitschriften gestöbert, um euch heute die Trends in diesem Jahr zu präsentieren. Die wichtigsten habe ich für euch im Überlick zusammengefasst und auch gleich Beispiele zusammengestellt, wie man die Trendfarben kombinieren kann. Viel Spaß beim Ideen-Holen und Frühjahrs-Shoppen.

Mint

1a

Schon letzten Sommer war dieser tolle zarte Grünton DIE Farbe der Saison. Und zum Glück bleibt sie uns zumindest teilweise auch noch erhalten. Allerdings geht der Trend sogar jetzt fast mehr in die hellblaue Richtung, in verschiedene Azur-Töne. Generell sieht zu diesen Tönen alles toll aus, was an Strand erinnert (beigetöne),sowie Kontrastfarben (z.B. schwarz)

Jumpsuits, Mesh und Spitze

Auch in diesem Jahr wieder extrem in Mode: Jumpsuits. Diese können kurz und strandmäßig mit Blumen getragen werden, oder wie im folgenden Beispielen schick und sexy. Dabei ist von schlicht schwarz bis bunt mit Muster alles erlaubt. Besonders edel wirken Jumpsuits mit Spitze und Mesh (transparenter Stoffeinsatz), weswegen diese auch dieses Jahr ganz oben auf der Trendliste stehen.

2a

Yellow Marine

Einige Zeit aus den Läden fast komplett verschwunden und diese Saison vorne mit dabei: Gelb. Ich gebe zu, die Farbe steht nicht jedem optimal, aber ich finde ab und zu kann man sich wenn man sich darin wohlfühlt, auch mal Dinge kaufen, die man einfach schön findet. Und ich als „Blasse“ habe mir vor Kurzem die gezeigte Tasche, sowie ein gelbes Kleid gekauft, weil ich es einfach wunderbar sommerlich und frisch finde. Und vielleicht wird das mit der Bräune ja noch… Sehr schön finde ich gelb übrigens in Verbindung mit schwarz oder grau. Oder beidem. Braun geht auchh super dazu. Was dieses Jahr ebenfalls wieder kommt und u.a. ich glaube von Marc Jacobs auf dem Laufsteg gezeigt wurde: Military Stil. Hier ebenfalls schön sommerlich kombiniert und aufgelockert.

3a

Auch liegt dieses Jahr der Fokus auf unseren Ohren.. Mit tollen großen Statement-Ohrringen. Tunrschuhe bleiben weiterhin in, naja die Gründe kann man sich denken, sie sind einfach super bequem.

Naja ich hoffe dieser kleine Einblick hat euch gefallen. Die meisten Teile in den Collagen sind von aboutyou.de, der derzeit für mich beste Online-Shop, da es eine riesige Auswahl an Kleidungsstücken sehr vieler Marken und in jeder Preisklasse gibt.

„Liebster Award“

w2

Vielen vielen lieben Dank für die Nominierung zum „Liebster Award“, liebe Kate (muffinsandheels.com, nebenbei bemerkt ein wirklich wunderschöner Fashionblog).

Bei dem Award geht es darum, Fragen über sich selbst zu beantworten und dann weiteren Bloggern mit noch wenig Followern Fragen zu stellen und diese für den Award zu nominieren.

Und hier nun meine Fragen/Antworten:

1. Was ist dein Must-Have?

– Da gibt es schon echt ziemlich viele, das ist schwer zu sagen. Grundsätzlich gehört in den Kleiderschrank ein kleines Schwarzes, da man dieses Kleidungsstück extrem vielseitig einsetzen kann und damit immer top angezogen ist. Eine weiße Bluse sollte man auch immer haben, da man für´s Büro immer perfekt damit gestylt ist und sie mit abgewetzten Jeans auch schnell extrem cool sein kann. Noch ein gutes Parfum dazu (bitte kein Billig Eau de Toilette, die riechen fast alle schlimm) und Must-Have dieses Jahres: Ein Camel Coat.

2. Wer ist dein Lieblingsblogger?

Ganz klar: Chiara Ferragni. Immer coole unkonventionelle Looks, ohne dass diese zu abgedreht sind.
3. Was hast du immer in deiner Tasche?

Meinen Terminkalender von Douglas, Lippenpflege, Geldbeutel, Schlüssel, Handy (also das obligatorische eben) sowie ein gutes Buch (besonders in der Mittagspause oder bei längeren Wartezeiten/Fahrzeiten ein super Zeitvertreib). Ein Special „Whats in my bag“ wird es von mir demnächst auch geben.
4. Was ist dein Lieblingsfilm?

Forrest Gump und eigentlich alles mit Tom Hanks oder Meg Ryan. Also eben auch E-mail für dich, French Kiss, Schlaflos in Seattle, etc. Ach ja, und alles von Disney.
5. Wer ist dein Vorbild?

Styletechnisch orientiere ich mich gerne an Olivia Palermo und Chiara Ferragni. Und Menschlich denke ich da an Roswitha, eine Freundin aus dem Eishockey, da sie mir immer zeigt, was wichtig ist im Leben und mich manchmal, wenn ich mich selbst zu ernst nehme, beibringt, dass man auch stilvoll und elegant sein kann, ohne dass man dabei vergisst, auch mal zu lachen.
6. Was ist dein Lieblingskleidungsstück?

Im Ernst, wer stellt solche schweren Fragen… Ich würde mal sagen, meine Lieblingsteile sind so vielfältig… Da fällt mir spontan die LV Tasche ein, die ich von meinem Verlobten bekommen habe und die ich mir so lange gewünscht habe. Oder meine Valentino Schuhe und der Moschino Gürtel (Ja, Punkt 1 der Wishlist wurde jetzt von mir abgehakt). Und ich denke mal, mein schwarzer Jumpsuit und das weiße Kleid aus Paris.
7. Beanie oder Hut?

Beanie. Steht mir einfach besser und sieht entspannter aus.
8. Was ist dein Lieblingsessen?

Penne mit Basilikumsauce bzw. grüner Pesto, Pinienkernen, Tomaten und Parmesan.
9. Was würdest du gerne einmal tun?

Die ganze Welt bereisen. Oder zumindest fast die ganze Welt.
10. Wer ist dein Lieblingsdesigner?

Marc Jacobs finde ich toll, weil er sehr moderne und trotzdem auch klassische Designs entwirft und nicht so übertrieben teuer ist.
11. Was würdest du gerne öfter bei anderen Bloggern sehen?

Generell liebe ich Shopping Hauls, tolle Outfit-Posts, die eben Looks für Büro und Freizeit zeigen, die nicht so abgedreht sind und ausgiebige Reise-Erfahrungsberichte.

w4

Ich nominiere nun colouryourbeauty, thecuriouslifeofkaro, neonkrieger, beautyinthemask und knallvergnuegt.

Eure Fragen sind:

1. Was sind deine Trends für 2015?

2. Wo holst du dir Inspiration für deine Blogposts?

3. Wo shoppst du am liebsten?

4. Welche Modezeitschrift ist für dich die Beste?

5. Wie viel Zeit verbringst du pro Woche ca. mit Blogposts?

6. Was stört dich an anderen Blogs?

7.  Welche Stars/Blogger etc. sind deine Vorbilder?

8. Worüber bloggst du am liebsten?

9. Was ist das Must-Have schlechthin für dich?

10. Wie würdest du dich selbst in Bezug auf Mode beschreiben?

11. Welches ist deine Lieblings-Makeup-Marke?

Die Regeln / Rules

  1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel
  2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  3. Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award, die bisher weniger als 200 Follower haben.
  4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  5. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award-Blog-Artikel.
  6. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

Frühstücksrezepte für´s Wochenende

Guten Morgen an alle, die schon wach sind…

Und die, die es noch werden wollen.

Heute möchte ich euch gerne vier Ideen für ein super leckeres Frühstück am Wochenende vorstellen. Unter der Woche bleibt ja ein größeres Frühstück meist auf der Strecke, daher finde ich es besonders schön,mir sonntags mehr Zeit zu nehmen für die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Bruschetta

bruschetta

Für 2 Portionen á 6 Brotscheiben

– 4-5 Strauchtomaten; 1/2 Ciabatta zum Aufbacken; Petersilie; Basilikum; Salz und Pfeffer

Das Brot in Scheiben schneiden und mit Öl beträufeln. Dann die Brote in den Backofen und bei ca. 160 Grad 10-15 min backen. In der Zeit Tomaten, Basilikum und Petersilie klein schneiden und vermischen. Wenn man an diesem Tag nichts mehr vorhat kann man auch noch ein wenig Knoblauch hinzufügen. Anschließend alles mit Salz und Pfeffer würzen und bei Bedarf noch etwas Balsamico-Creme darüber geben. Das Ganze dann auf den fertigen Brotscheiben verteilen.Ein Rezept, welches ich besonders im Sommer sehr gern mag, weil es schön leicht ist.

Hühnchen-Avokado-Sandwich

Eiersalat-Sandwiches-mit-Avocado-39498594a0f752ac15c3f7196036e54b_et2012121222

– Toastbrot; Hühnchenstreifen; Avocado; Salz und Pfeffer

Naja dazu gibt es nicht viel zu sagen. Die Avocado wird aufgeschnitten und das Fruchtfleisch wird rausgeholt. Die Stücke müssen recht klein sein, dann werden sie mit Salz und Pfeffer bestreut. Die Avocadomasse mit Hühnchenstreifen wird auf dem Toast verteilt.

Varianten-Platte

IMG-20150110-WA0001

– Packung Eier; Schinken; Schnittlauch (für die Eier); Camembert; Gouda; Brötchen; Melone; Lachs (am besten mit Meerrettich); Fruchtjoghurt; Frischkäse

Ich denke, das ist wirklich selbsterklärend. Einfach die Eier ca. 5 min. in der Pfanne zerrühren und mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch würzen. Alles andere in Scheiben schneiden und schön anrichten. Finde ich besonders als Partnerfrühstück mit einem Glas Sekt oder O-Saft sehr gut.

Zum Schluss noch was Süßes: Schoko-Cupcakes mit Vanille-Topping

IMAG2702

– 1tl Backpulver; 150g Butter; 2 Eier; 150g Mehl; 150g Schokolade; 150g Zucker

Alles vermischen und anschließend in Muffin-Förmchen für 25 min bei 180 Grad in den Backofen schieben. Anschließend abkühlen lassen.

Für das Topping:

– 100g Butter; 160g Zucker; 300ml Milch; Päckchen Sahnesteif; Päckchen Vanille-Puddingpulver

Alles zu einer festen Masse vermischen und anschließend mit einer Spritze auf dem Unterteil des Cupcakes verteilen.

Outfit: Grau in grau

Hey ihr Lieben,

am Dienstag habe ich den restlichen Schnee und Nebel noch genutzt,um ein paar Outfit-Bilder für euch zusammen zu stellen. Ok ich gebe zu, eigentlich hatte ich mit Sonnenschein gerechnet, da 1. Montag es auch unglaublich schönes Wetter war und 2. es in jedem Radiosender und jedem Wetterbericht zu hören war. Es sollte sonnig und schön werden. Also habe ich beschlossen, früher von der Arbeit nach Hause zu gehen und das „schöne“ Wetter zu nutzen.Welches allerdings zumindest bei uns ausblieb. Aber mit ein bisschen Ehrgeiz hab ich das Wetter dann einfach ignoriert und das Beste daraus gemacht. Und eines habe ich festgestellt. Mit einem Outfit, in dem man sich schön fühlt und das einen gleichzeitig auch noch richtig kuschelig warm hält, ist das Wetter eigentlich auch egal.

Hier also mein Outfit des Tages und insgesamt eines meiner Lieblings-Outfits momentan.

DSCN3504

DSCN3498

DSCN3528

DSCN3527

DSCN3532

DSCN3540

DSCN3528lk

DSCN3537

DSCN3303

Cardigan: Review / Kette: S. Oliver / Schuhe: Deichmann / Hose: Cimarron / Top: H&M /Tasche: Michael Kors / Tuch: Guess / Jacke: H&M 

Outfit: Heubergerhof

Das bisschen Schnee, welches von gestern noch übrig war, habe ich mal wieder genutzt, um Bilder für einen Outfit-Post zu machen. Leider war nicht so viel liegen geblieben und das Wetter war auch ziemlich wechselhaft. Da ich Orts-technisch gerne immer mal wieder variiere, bin ich auf den Heubergerhof gefahren, das ist ein winzig kleiner Ort mit 5 Häusern und einer alten Papierentsorgungs-Fabrik (jedenfalls glaube ich, dass es das ist). Und das ist dabei rausgekommen.

DSCN3415

„Outfit: Heubergerhof“ weiterlesen

What´s in my Closet: Victoria´s Secret

Beim Durchsehen meines Kleiderschrankes habe ich mir überlegt, was ich euch denn so präsentieren könnte. Meine „normalen“ Klamotten, (also die ich schon länger habe und oft anziehe; Lieblingsteile eben) seht ihr in meinen regelmäßigen Outfit-Posts (wenn ich denn dazu komme, Fotos zu machen, ohne zu erfrieren). Was ich neu habe, möchte ich künftig unter dem Thema „New In“ vorstellen. Und für das was weder in einen Outfit-Post noch in die Kategorie „New In“ fällt, habe ich mir jetzt das Thema „What´s in my Closet“ überlegt.

Und eben bei dieser Durchsicht des Kleiderschrankes fielen mir meine geliebten Victoria´s Secret-Teile in die Hände und ich dachte, es wäre vielleicht für viele interessant, da man die Marke in Deutschland eben nicht bekommt. Ich selbst habe den Bikini, sowie die zwei BH´s im Internet aus Amerika bestellt. Erst mal muss man natürlich eine Grundahnung von Englisch können, um sich durch die Seite zu kämpfen, Und dann ist es wichtig zu wissen, dass der Zoll recht teuer ist. Man zahlt zum einen an VS schon mal mehr, weil die natürlich mehr für das Shipping zahlen, und dann bekommt man in der Regel noch mal eine Mail von DHL o.Ä., dass man die Sendung erst erhält, wenn man Zoll überwiesen hat. Also ich rate eher, sich die Sachen in Amerika mitbringen zu kaufen, aber da ich diese Sachen schon vor 2 Jahren bestellt habe und sie mir so unglaublich gut gefielen, war mir der Zoll dann auch egal (für diesen Fall gilt das Zitat aus Shopaholic: “ Kosten und Wert sind zwei verschiedene Dinge“).

Der mintfarbene Bikini ist wirklich super schön weich und sehr angenehm zu tragen. Durch die ganzen breiten Träger sitzt der auch bombenfest und verrutscht nicht ( was leider bei so manchen H&M Bikinis schneller passieren kann, als einem lieb ist). Besonders die Farbe finde ich wunderbar sommerlich, zumal sie so ziemlich jedem gut steht.

DSCN3198kDSCN3196

Und dann hatte ich eben noch diese 2 BH´s bestellt. Größenmäßig konnte man die gleiche Größe wie auch in Deutschland wählen. Mittlerweile gab es auch schon einige ähnliche BH´s bei H&M und Hunkemöller, jedoch finde ich, dass die von VS sich besonders seidig anfühlen, weil sie auf einem satinartigen Stoff sind.Preislich liegen die VS-Teile eigentlich gar nicht so weit oben, Glaube ein BH kostet so an die 40 USD, je nach Dollar-Kurs ist man da auch nicht teurer als bei Lascana zum Beispiel.

DSCN3187DSCN3189n DSCN3180

Fazit meines Einkaufes: Super schöne Sachen ( und ich bin der Meinung, jede Frau sollte gute Unterwäsche haben, in der sie sich wohlfühlt, sonst bringen alle Marken darüber auch nichts), aber eine Bestellung in Amerika sollte man besser vermeiden. Lieber von Freunden mitbringen lassen oder ganz viel mitnehmen, wenn man selbst mal dort ist.

Ich hoffe, euch hat mein Beitrag interessiert. Wenn ihrnoch Fragen zu VS oder generell Bestellungen habt, schreibt sie in die Kommentare.

Alles Liebe

eure Madeleine

Wishlist 2015

Ich hoffe, bei euch allen hat das neue Jahr gut angefangen und ihr hattet alle eine tolle Silvester-Feier. Habe mir überlegt, statt der üblichen Vorsätze-Liste lieber eine aktuelle Wishlist anzulegen (unter uns gesagt, werde ich diese vermutlich auch besser umsetzen als irgendwelche Vorsätze :D).

Hier jedenfalls meine persönliche Wishlist:

Wishlist

1) Moschino Gürtel in gold und schwarz / 2) Louis Vuitton Schal grau / 3) Ray Ban Sonnenbrille / 4) ein schöner Schlüsselanhänger in gold oder Fell 5) Tiffanys Kette 6) Jimmy Choos 7) Chanel Schmuck 8) Yves Saint Laurent Clutch mit Troddel

Was wünscht ihr euch im neuen Jahr bzw. in Zukunft?

Natürlich wünsche ich euch und mir vom Materiellen mal abgesehen natürlich, dass alle glücklich sind und 2015 ein unvergessliches Jahr wird.

Und dann freue ich mich natürlich riesig darauf, mit meinem Verlobten in Strandurlaub bzw. dieses Jahr ( das klingt gar nicht mehr so weit weg :)) im Herbst nach Amerika zu fahren.

Alles alles Liebe

eure Madeleine

Silver Silvester

Hey ihr Lieben,

nun ist es nicht mehr lange, dann beginnt ein Neues Jahr. Und bevor ich es wie viele andere mache, und mich bei allen bedanke, die ich neu kennen gelernt habe (dank meiner positiven Phase, welche nun schon ein Jahr anhält, ich bin selbst ganz platt) und super glücklich über meinen neuen Job bin möchte ich euch einfach sagen: Lasst es krachen. Ich wünsche euch schon jetzt ein frohes neues Jahr und viele unvergessliche Momente…

DSCN3166

„Silver Silvester“ weiterlesen

Review: London Calling

Guten Morgen,

gerade gestern sah ich mir die London-Bilder einer anderen sehr lieben und tollen Bloggerin (goldenanchorgirl) an und musste dabei selbst zurück denken an meinen allerersten Urlaub mit Torsten, den wir in London verbrachten. Die 5-tägige Reise hatten wir von meiner Mom zum bestandenen Abitur geschenkt bekommen. Jedefnalls hatten wir zu Beginn sehr viel Pech, weil gerade in dieser Zeit (ihr erinnert euch vielleicht noch an 2010) der Luftraum über Deutschland mehrere Tage gesperrt war wegen einem isländischen Vulkan. Und Bingo, genau unser Flug war auch betroffen. Diesen konnten wir dann aber zum Glück kostenfrei umbuchen über opodo.de…

101_0141

„Review: London Calling“ weiterlesen

Schnee-Spaziergang Teil 2

Guten Morgen ihr Hübschen!

Als Blogger/ Fotograf ist man immer am Schauen, wo man die interessantesten Bilder, die besten Hintergründe und das schönste Licht bekommt. Und da das alles gestern wirklich einmalig schön war, war ich mittags noch mal draußen, um einen neuen Outfit-Post für euch zusammen zu stellen. Ok, die Temeperaturen waren mit -6 Grad nicht gerade angenehm aber konnte mir das tolle Wetter einfach nicht entgehen lassen. Was am Mittag draußen an Bildern rausgekommen ist, teile ich hier mit euch.

Wünsche euch allen eine wunderschöne Schneezeit.

DSCN3134

DSCN3139

DSCN3142

DSCN3147

Tasche+Rock+Kette: Primark / Pullover: Laura Scott / Trenchcoat: Only / Stiefel: Justfab / Armreif: Mango

Und hier noch ein paar Momentaufnahmen aus dem Garten

DSCN3056

DSCN3059

DSCN3070

DSCN3037

Schnee-Spaziergang

Guten Morgen ihr Lieben,

heute bin ich aufgewacht und es strahlte mir einfach wunderschön die Sonne und der Schnee ins Gesicht. Und da das mein Lieblings-Wetter ist und wir ja leider meistens nur sehr wenig Schnee haben, habe ich die Gelegenheit genutzt und war ein wenig draußen zum fotografieren. Dafür ist die Nikon Coolpix wirklich super geeignet, da man auch Nahaufnahmen einstellen kann. Die Ergebnisse der winterlichen Aufnahmen sowie ein Outfit-Vorschlag für dieses Wetter seht ihr hier.

DSCN2996 DSCN3003 DSCN3012 DSCN3018 DSCN3034 DSCN3033 DSCN3028

Als Outfit habe ich eine Felljacke von Mango gewählt, welche auch recht schön warmhält.darunter ein grauer Pullover, silberner Schmuck und schwarze Hosen. Schlicht, aber passend zur Jahreszeit.

DSCN2725 DSCN2726DSCN2723  DSCN2727 DSCN2738 DSCN2720

Kette: H&M / Jacke: Mango / Pullover: H&M / Tasche: Vintage / Stiefelette: S. Oliver / Hose: Laura Scott

Frohe Weihnachten

Fröhliche Weihnachten nachträglich ihr Lieben…

Die Festtage sind nun doch wahnsinnig schnell wieder vorbei gegangen und in einer Woche heißt es für mich wieder: arbeiten. Aber bis dahin genieße ich noch die schönen restlichen Tage mit Familie und Freunden und arbeite an meinem Weihnachts-Post auf diesem Blog.

An Heiligabend waren wir zu Hause bei meinem Papa, um dort mit dessen Freundin, deren „Kindern“ (Sorry Chrissie und Paddi) und meiner Oma zu feiern und sehr lecker zu essen. Als Vorspeise haben wir ein tolles Rezept ausprobiert (auf gut Glück haben wir es vorher auch nicht geübt) mit Lachs-Röllchen. Dieses möchte ich euch hier kurz vorstellen. Man braucht zwar etwas Zeit und Geduld was der Spinat-Teig nicht so leicht zu rollen ist, aber es lohnt sich wirklich.

Rezept Lachsröllchen mit Spinat und Frischkäse

– 200 g Rahmspinat; – 200 g geriebener Käse; – 200 g Frischkäse; – 200 g Räucherlachs; – 2 Eier

Den Spinat auftauen und mit dem Ei verquirlen. Die Masse auf ein mit Backpapier (mit Dauerbackfolie klappte es am Besten) ausgelegten Bachblech verteilen und mit Raspelkäse bestreuen. Das Ganze bei 200°C in den Backofen, ca. 15 min; bis der Käse braun wird.
Komplett auskühlen lassen und dann mit dem Frischkäse bestreichen und mit Lachs belegen.
Dann zu einer festen Rolle rollen und mit Alufolie fest einpacken.

Das Ganze wird dann später vorsichtig in Scheiben geschnitten und wir haben es jetzt noch mit Oliven-Spießen und Bouqet aus Feldsalat mit Balsamico-Essig garniert.

Als Hauptspeise gab es zwei gefüllte Braten mit selbst gemachter Bratensauce, frischem Salat, Klößen und Rosenkohl. Der Nachtisch war eine leckere Mishcung aus Joghurt, Beeren und noch mehr. Rezept kann gerne erfragt werden (ich geb die Frage dann an Sabine weiter).

IMAG3910

IMAG3912

DSCN2922

Vom Outfit her waren wir ja den ganzen Tag drin im Warmen (auch dank neuem Kamin), sodass ich mich entschloss ein elegantes Etuikleid in schwarz mit ausgefallenem Schmuckkragen und durchscheinenden Partien anzuziehen. Mir persönlich ist eigentlich der 24. immer der liebste Weihnachts-Feiertag, deshalb fand ich das Kleid sehr schön festlich dazu. Auch bin ich der Meinung, dass jede Frau auf jeden Fall mindestens ein kleines Schwarzes im Schrank haben sollte, weil es eben auch ein Kleidungsstück ist, das vielfältig einsetzbar ist.

DSCN2906  DSCN2895

IMAG3877IMAG3872

Kleid: Capcorner / Ohrringe+Armreif: Takko / dunkelroter Nagellack: Maybelline / Schuhe: Buffalo

Am zweiten Tag waren wir dann bei den Eltern von meinem Verlobten, wo es Gänsebraten mit Rotkraut und Klößen gab. Und ein nagelneues pinkes Topf-Set. Von meiner Oma und Sabine habe ich neue Anhänger für mein Thomas Sabo Armband geschenkt bekommen, von meinem Papa gab es das Parfum „Jil Sander – Eve“ mit passendem Duschgel. Von meiner Mom habe ich wie jedes Jahr viele süße Kleinigkeiten bekommen, sowie noch eine Überraschung, welche ich jedoch erst im Januar bekomme. Ich bin wirklich sehr gespannt. Jedenfalls beschloss ich am 25. mein neues Strickkleid anzuziehen, welches ich für meinen Geburtstag bei nelly.de bestellt hatte und das super kuschelig ist und auch nicht gerade teuer war.

DSCN2933 DSCN2929 DSCN2929g

Kleid: Only über nelly.de / Gürtel: Trendfabrik / Jacke: Orsay / Stiefeletten: S. Oliver / Stulpen: MWR

Den 26. verbrachte ich dann zum einen bei meinen Großeltern mütterlicherseits als auch bei meiner Mom in Saarbrücken, wo wir abends noch gemütlich was essen waren. Da es an diesem Tag raus ging war auch ein wärmeres Outfit angesagt. Farblich fand ich das auch sehr schön, weil Bordeaux eben auch immer ein wenig an Weihnachten erinnert und es gerade blonden Menschen mit heller Haut sehr gut steht.

DSCN2976 DSCN2975DSCN2990

Oberteil+Schal: H&M / Ohrringe: Orsay / Tasche+ Schuhe: Deichmann  / Hose: Tally Weijl

Ich hoffe jedenfalls, ihr hattet auch alle wunderschöne, besinnliche Festtage und habt die Zeit mit eurer Familie genossen. Und natürlich hoffe ich auch, dass euch meine Outfits gefallen und über Meinungen/Kritiken etc.

Ganz viele liebe Grüße

eure Mara